Libellenjagd im Pflaumdorfer und im Ampermoos

26.07.2013 20:24

Bei der anhaltenden Hitzewelle und den ausbleibenden, eigentlich angesagten nächtlichen Regenschauern sah ich heute morgen zum ersten Mal wieder die Chance auf Libellenfotos im Morgentau. Also ging ich bei Sonnenaufgang noch vor der Arbeit zu meinem Lieblingsplatz im Pflaumdorfer Moos. Viel vo Morgentau war nicht zu sehen und auch die Libellen liessen noch auf sich warten. Erst nach einer guten halben Stunde kletterten die ersten Kleinlibellen heraus aus ihren nächtlichen Verstecken. Ein paar Fotos von taubedeckten Libellen konnte ich so also dann doch machen.
Nach der Arbeit machte ich mich nachmittags dann noch auf den Weg ins Ampermoos nahe des Inninger Bachs. Hocherfreut war ich dort auch zahlreiche Großlibellen, vor allem Gemeine Heidelibellen und eine Zangenlibelle zu sehen. Eine Gebänderte Heidelibelle konnte ich leider nicht finden. Und auch nicht den sogenannten "Langen Weiher", der besonders libellenreich sein soll.